Sebastian Meinkheim

Aus Rudersberg in Baden-Württemberg

Ich bin Stuckateur geworden, weil...
... ich mit diesem Beruf aufgewachsen bin und mich sehr begeisterte

Gelernt habe ich im Betrieb:
Stuckateurbetrieb Jörg Glaser

Das schönste Erlebnis während meiner Ausbildung war...
... dass ich viel lernen konnte und sehr viel Abwechslung dabei war

Wäre ich nicht Stuckateur geworden, würde ich heute wahrscheinlich…
… Diese Frage hat sich nicht gestellt

Auf das Nationalteam bin ich aufmerksam geworden durch...
... Die ÜBA-Lehrer während meiner Ausbildung

Als die Zusage für das Team kam, gratulierte/n zuerst:
Familie und Freunde

Meine ersten Gedanken waren bei der Zusage in das Team:
Ich freute mich auf die Zeit und Zusammenarbeit im Team

In drei Worten - Was braucht ein Sieger bei den Euro-/WorldSkills?

  • Konzentration
  • Geduld
  • Biss

In meiner Freizeit beschäftige ich mich am liebsten mit:
Sport und Freunden

Meine Ziele und Pläne für die nächsten 3 Jahre:
Viel Erfahrung sammeln und natürlich den Stuckateurmeister zu absolvieren