Jochen Hummel

Ich bin Stuckateur geworden, weil...
... ich schon früh mit dem Beruf vertraut gemacht wurde, mir die Tätigkeiten in dem Beruf sehr gut gefallen und mich interessieren.

Gelernt habe ich im Betrieb:
Hummel Stuckateur GmbH in Engstingen

Das schönste Erlebnis während meiner Ausbildung war...
...der Moment, als ich meinen Gesellenbrief bekommen habe.

Wäre ich nicht Stuckateur geworden, würde ich heute wahrscheinlich als…
Schreiner/Tischler arbeiten.

Auf das Nationalteam bin ich aufmerksam geworden durch...
...den Flyer, den ich nach der Gesellenprüfung bekommen habe.

Als die Zusage für das Team kam, gratulierte/n zuerst:
Meine Freunde und Familie.

Meine ersten Gedanken waren bei der Zusage in das Team:
Spannung, Vorfreude und vor allem Stolz.

In drei Worten - Was braucht ein Sieger bei den Euro-/WorldSkills?:

  • Schnelligkeit
  • handwerkliches Geschick
  • Durchhaltevermögen

In meiner Freizeit beschäftige ich mich am liebsten mit:
Fußball und damit Freunde zu treffen.

2020 möchte ich sein:
Europameister

2021 möchte ich sein:
Weltmeister

2022 möchte ich sein:
Stuckateurmeister und Unternehmer