Frank Schweizer

Die Förderung von jungen Menschen im Handwerk, das Aufzeigen con Chancen für Persönlichkeitsentwicklungen und Begabtenförderung liegen mir besonders am Herzen, genauso wie die Fortführung von Handwerkstraditionen und Wissen, das Generationen verbindet.

Das Nationalteam der Stuckateure ist die positive Vertretung unseres Handwerks. Junge Menschen werden aktiv gefördert, knüpfen Netzwerke über Bundesgrenzen und sichern unser Handwerk. Durch die Mitgliedschaft im Nationalteam der Stuckateure und den vielen Aktivitäten in der Öffentlichkeit, auf nationalen und internationalen Wettbewerben werden unsere Fachkräfte, Nachwuchskräfte und die nächste Generationen unseres Handwerks gestärkt.
 

Aufgaben

Zuständigkeit im Lenkungskreis

  • Leitung und Organisation Nationalteam der Stuckateure
  • Teammanager

Berufsbezeichnung:

  • Zentrumsleiter der Berufsförderungsgesellschaft des baden-württembergischen Stuckateurhandwerks mbH
  • Stuckateurmeister und Restaurator im Stuckateurhandwerk

Weitere Ämter:

  • Leitung der überbetrieblichen Ausbildung in den Ausbildungszentren Leonberg und Rutesheim
  • Vorsitzender des Gesellenprüfungs-, Vorarbeiter- und Restauratoren-Prüfungsausschusses
  • Mitglied Meisterprüfungsausschuss, QM Beauftragter
  • Ressortleiter Aus- und Weiterbildung des Fachverbandes der Stuckateure für Ausbau und Fassade
  • Mitglied in diversen Ausschüssen im Netzwerk der Bildungseinrichtungen von Bund und Land Projektleiter von diversen Projekten der Aus- und Weiterbildung, Vorsitzender und Jurymitglied beim Landes- und Bundesleistungswettbewerbes der Handwerkskammer Stuttgart und des ZDBs
Kontakt